Baufortschritt "Alpenland"

29.05.2020
Treppe und Rampe für die Bahnhofsunterführung haben wir erstmals aus dem 3D Drucker gefertigt. Das Resultat kann sich durchaus sehen lassen. Auch mit dem Geländebau sind wir etwas weiter. Ein Teil der Gitter für die Geländestruktur sind verlegt und auch die erste Brücke ist eingebaut.

08.05.2020
Die Absturzsicherung ist soweit fertig. Da man im Moment schwer an Plexiglas kommt (Corona), verwenden wir 4mm Bastelholz.

14.04.2020

Absturzsicherung
Wir haben mall einen Prototyp der Absturzsicherung mit dem 3D Drucker erstellt. Das Ganze soll dann streckbar sein. Die Plexiglasscheibe werden wir noch mit einer wesentlich dünnere Version ersetzten.

28.02.2020

Wir haben bereits etliche Schienentrassen verlegen. Beim Trassenbau sind die Herausforderungen die Steigungen. Diese ist bei uns durchschnittlich 1.2 cm pro Meter, da ansonsten die Loks zu stark beansprucht werden. Wir sind an der höchsten Stelle auf 80 cm. Das bedeutet, dass wir um diese Höhe zu erreichen rund 70 Meter Trasse verlegen müssen. Da wir doppelspurig fahren, sind das 140 Meter Schienen und dies nur für die Bergstrecke.
Wenn alle Trassen fertig sind, wird die bereits vorgezeichnete Geländeform ausgeschnitten und Tunnelportale sowie Brücken gesetzt.
Hier wird später Dani wieder hunderte Meter Kabel ziehen müssen, um Blockabschnitte und Stromversorgung anzuschliessen.

31.01.2020

Wir konnten diese Woche endlich die Spanten für den Landschaftsbau fertig setzten und auch schon bereits die ersten Schienentrassen verlegen. Hier wird später Dani wieder viele Meter Kabel ziehen müssen um die Blockabschnitte und Stromversorgung anzuschliessen.

11.01.2020
Geleise legen und Blockabschnitte der Schattenbahnhöfe verkabeln ist zur Zeit unsere Hauptbeschäftigung. Aktuell haben wir im Abschnitt "Alpenland" bereits wieder 290m Geleise verlegt und sind noch lange nicht fertig. Als nächstes werden wir die Spanten für den Geländebau  stellen können.

09.11.2019
Der Holzbau für die Grundkonstruktion ist nun fertiggestellt. Als nächstes werden wir die Geleise für die Ebene 0 legen und verkabeln. 

01.11.2019

20.09.2019

30.07.2019
Rahmenbau und Grundlage für Schattenbahnhof 3 und 4. Auf dieser Konstruktion werden später die Berge abgestützt.

06.07.2019

28.06.2019
In der Halle sind nun angenehm kühle Temperaturen und wir haben uns mal Gedanken über die Anlagenform gemacht. Hier das Resultat.

16.06.2019

Wir sind bereits an der Grobplanung der Anlagenform  und Streckenführung.
Die Arbeiten am Abschnitt «Alpenland» beginnen in kürze. Die Holzlieferung dazu haben wir bereits erhalten.